Abschnitte und Theme-Einstellungen

Die Theme-Editor-Toolbar hat zwei Tabs: Abschnitte und Theme-Einstellungen. Auf dem Tab Abschnitte können Sie den Inhalt und das Layout der verschiedenen Seiten in Ihrem Geschäft ändern. Auf dem Tab Theme-Einstellungen können Sie die Schriftarten und Farben Ihres Geschäfts anpassen und Änderungen an Ihren Social-Media-Links und Checkout-Einstellungen vornehmen.

Abschnitte

Themen umfassen sowohl dynamische Abschnitte als auch feste Abschnitte.

Dynamische Abschnitte

Dynamische Abschnitte sind anpassbare Content-Blöcke, die Sie in Ihrem Online-Shop hinzufügen, neu anordnen und entfernen können. Jedes Theme hat eine spezifische Anzahl dynamischer Abschnitte, aus denen Sie wählen können, z. B. vorgestellte Produkte, Diashows, ausgewählte Kategorien und Videos. Dynamische Abschnitte sind nur auf der Homepage Ihres Geschäfts verfügbar.

Feste Abschnitte

Feste Abschnitte sind anpassbare Content-Blöcke, die nicht neu angeordnet oder aus Ihrem Theme entfernt werden können. Zu den festen Abschnitten gehören Ihre Kopf- und Fußzeile sowie der Textinhalt für jeden Seitentyp in Ihrem Theme.

Der Tab Anschnitte in der Theme-Editor-Toolbar

Alle Shopify-Themes im Theme Store haben Abschnitte. Themes, die vor Oktober 2016 erstellt wurden, haben keine Abschnitte.

Abschnitte hinzufügen

Sie können bis zu 25 Abschnitte auf Ihrer Homepage haben.

So fügen Sie Ihrer Homepage einen Abschnitt hinzu:

  1. Suchen Sie das Theme, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Anpassen.

  2. Klicken Sie in der Theme-Editor-Toolbar auf Abschnitt hinzufügen.

  3. Klicken Sie auf die Art des Abschnitts, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Jedes Theme hat eine spezifische Anzahl von Abschnitten zur Auswahl.

  4. Ändern Sie den Content des Abschnitts, indem Sie die Content-Blöcke in der Toolbar hinzufügen und bearbeiten.

  5. Klicken Sie auf Speichern oder Veröffentlichen , um Ihre Änderungen zu speichern.

Wenn Sie einem Abschnitt ein Bild hinzufügen, wird die Datei dem Abschnitt Dateien in Ihrem Adminbereich hinzugefügt. Sie können ein hochgeladenes Bild in anderen Abschnitten oder auf anderen Seiten Ihres Geschäfts verwenden.

Abschnitte neu anordnen

Sie können die Reihenfolge der dynamischen Abschnitte auf Ihrer Homepage ändern.

So ordnen Sie Abschnitte neu:

  1. Suchen Sie das Theme, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Anpassen.

  2. Klicken Sie in dem Abschnitt, den Sie verschieben möchten, auf ⁞⁞ und ziehen Sie den Abschnitt an eine andere Stelle:

Einen Abschnitt im Theme-Editor verschieben

Abschnitte ausblenden

Sie können Abschnitte ausblenden, die nicht in Ihrem Onlineshop angezeigt werden sollen. Sie können Abschnitte ausblenden, die nicht fertiggestellt sind oder die Sie noch nicht veröffentlichen möchten. Sie können z. B. eine Diashow mit neuen Produkten erstellen und dann den Abschnitt ausblenden, bis Sie mit dem Verkauf der neuen Produkte beginnen können. Oder Sie können einen Abschnitt erstellen, der einen saisonalen Rabatt ankündigt, und dann den Abschnitt ausblenden, bis der Rabatt aktiv ist.

So blenden Sie einen Abschnitt aus:

  1. Suchen Sie das Theme, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Anpassen.

  2. Klicken Sie in der Theme-Editor-Toolbar auf das Augensymbol für den Abschnitt, den Sie ausblenden möchten:

Theme-Editor-Toolbar mit unterlegtem Augensymbol

Wenn ein Abschnitt ausgeblendet ist, wird das Augensymbol durchgestrichen angezeigt:

Theme-Editor-Toolbar mit verstecktem Abschnitt

Um einen versteckten Abschnitt anzuzeigen, klicken Sie erneut auf das Augensymbol.

Abschnitte entfernen

Sie können Content aus einem Abschnitt entfernen oder einen Abschnitt von Ihrer Homepage entfernen. Durch das Löschen von Content auf diese Weise wird der Inhalt des Abschnitts entfernt, es wird jedoch nichts aus Ihrem Konto gelöscht. Wenn Sie ein Produkt oder einen Kategorie-Block aus einem Abschnitt löschen, ist dieses Produkt oder diese Kategorie weiterhin in Ihrem Adminbereich vorhanden. Wenn Sie ein Bild in einem Abschnitt löschen, können Sie dieses Bild trotzdem anderen Abschnitten hinzufügen.

Content aus einem Abschnitt entfernen

So entfernen Sie Content aus einem Abschnitt:

  1. Suchen Sie das Theme, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Anpassen.

  2. Klicken Sie auf den Abschnitt mit dem Content, den Sie entfernen möchten.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Content auf den Content, den Sie aus dem Abschnitt entfernen möchten.

  4. Klicken Sie auf [Content] löschen, wobei [Content] die Art des Content ist (z. B. Kategorie, Bild oder Logo).

Einen Abschnitt entfernen

So entfernen Sie einen Abschnitt:

  1. Suchen Sie das Theme, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Anpassen.

  2. Klicken Sie in der Theme-Editor-Toolbar auf den Abschnitt, den Sie entfernen möchten.

  3. Klicken Sie im unteren Bereich der Toolbar auf Abschnitt Löschen.

## Änderungen rückgängig machen und wiederholen

Mit der Schaltfläche Rückgängig machen machen Sie Ihre letzte Änderung rückgängig und mit der Schaltfläche Wiederholen wird eine Änderung wieder hinzugefügt, die Sie rückgängig gemacht haben. Wenn Sie mehrmals auf die Schaltfläche Rückgängig machen klicken, werden Ihre Änderungen eine nach der anderen rückgängig gemacht. Die Schaltflächen Rückgängig machen und Wiederholen sind am unteren Rand des Theme-Editors zu finden:

Die Schaltflächen Rückgängig machen und Wiederholen in der Toolbar des Theme-Editors

Klicken Sie auf die Schaltfläche Rückgängig machen , um die folgenden Änderungen rückgängig zu machen:

  • Abschnitte hinzufügen, neu anordnen und löschen
  • die Anwendung von Farben, Schriftarten und anderen Einstellungen auf dem Tab Theme-Einstellungen
  • Einen Theme-Stil zurücksetzen.

Theme-Einstellungen

Sie können Änderungen, die sich auf jede Seite Ihres Themes auswirken, auf dem Tab Theme-Einstellungen vornehmen. Zu Theme-Einstellungen gehören Typografie (Schriftarten), Farben und Links zu Ihren Social-Media-Konten:

Der Tab Theme-Einstellungen in der Theme-Editor-Toolbar

Sie können auch Änderungen an den Theme-Einstellungen vom Tab Abschnitte aus vornehmen. Bei einigen Themen können Sie z. B. im Abschnitt Fußzeile Ihres Geschäfts Social-Media-Symbole hinzufügen. Wenn Sie den Abschnitt Fußzeile auf dem Tab Abschnitte einrichten, stehen die Social-Media-Symbole für Sie zum Einrichten zur Verfügung.

Bearbeiten von Theme-Einstellungen für den Inhalt der Fußzeile

Theme-Stile ändern

Ein Theme-Stil ist eine Sammlung von Einstellungen, die vom Theme-Designer ausgewählt wurden und die Sie auf Ihr Geschäft anwenden können, um das Erscheinungsbild Ihres Onlineshops aufzupolieren. Für alle Themes wird standardmäßig ein Theme-Stil verwendet. Wenn Sie ein Theme einrichten, ersetzen Sie die Theme-Stil-Einstellungen durch Ihre eigenen. Wenn Sie Ihrem Theme einen Theme-Stil verleihen, ändern sich Ihre aktuellen Einstellungen wie Farben und Typografie.

So ändern Sie Ihren Theme-Stil:

  1. Suchen Sie das Theme, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Anpassen.

  2. Klicken Sie auf dem Tab Theme-Einstellungen auf Theme-Stil ändern.

  3. Klicken Sie auf einen Theme-Stil. Wenn Ihr Theme mehr als einen Theme-Stil enthält, werden sie in einer Spalte aufgelistet.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Änderungen rückgängig machen und wiederholen

Mit der Schaltfläche Rückgängig machen machen Sie Ihre letzte Änderung rückgängig und mit der Schaltfläche Wiederholen wird eine Änderung wieder hinzugefügt, die Sie rückgängig gemacht haben. Wenn Sie mehrmals auf die Schaltfläche Rückgängig machen klicken, werden Ihre Änderungen eine nach der anderen rückgängig gemacht. Die Schaltflächen Rückgängig machen und Wiederholen sind am unteren Rand des Theme-Editors zu finden:

Die Schaltflächen Rückgängig machen und Wiederholen in der Toolbar des Theme-Editors

Klicken Sie auf die Schaltfläche Rückgängig machen , um die folgenden Änderungen rückgängig zu machen:

  • Abschnitte hinzufügen, neu anordnen und löschen
  • die Anwendung von Farben, Schriftarten und anderen Einstellungen auf dem Tab Theme-Einstellungen
  • Einen Theme-Stil zurücksetzen.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus