Verwenden einer Drittanbieter-Domain

Wenn Sie eine vorhandene Domain verwenden, müssen Sie ihre Einstellungen ändern, um sie mit Ihrem Shopify Onlineshop zu verbinden. Wenn Sie eine Domain über Shopify kaufen, müssen Sie diese Einrichtung nicht vornehmen.

Wir haben Anleitungen für die gängigsten externen Domain-Anbieter zusammengestellt. Wenn Sie keine Anleitung für Ihren Anbieter sehen, halten Sie sich stattdessen an den allgemeinen Leitfaden für die Einrichtung. Wenn Sie weiterhin Hilfe benötigen, können Sie Ihren Drittanbieter kontaktieren, um Ihre DNS-Einstellungen zu konfigurieren.

Hinweis: Der Shopify Support kann sich nicht für Sie beim Domain-Konto Ihres Drittanbieters anmelden, selbst wenn Sie es uns ausdrücklich gestatten.

Eine Domain kaufen

Wenn Sie keinen Domain-Namen haben, müssen Sie sich einen aussuchen. Sie können einen beliebigen Domain-Namen verwenden, der noch nicht verwendet wird. Ihr Domain-Name ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Onlinemarke. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um den für Sie passenden Domain-Namen zu finden.

Welchen Domain-Provider Sie auswählen, bleibt Ihnen überlassen. Wir haben Anleitungen zur Einrichtung für einige der gängigsten Drittanbieter bereitgestellt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, Ihre benutzerdefinierte Domain über Shopify zu kaufen, da die Einrichtung dann für Sie erledigt wird.

Proxy-Server verwenden

Shopify unterstützt keine Domains, die Reverse-Proxies von Drittanbietern verwenden.

Achtung: Bei der Verwendung von Proxies von Drittanbietern können Fehler auftreten. Shopify ist nicht für den Verlust von Informationen verantwortlich.

Nächste Schritte

Nachdem Sie eine Domain von einem Drittanbieter erworben haben, müssen Sie folgende Schritte durchführen:

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus