Exchange-Marktplatz FAQs

Was passiert mit Rückerstattungen und Rückbuchungen für Verkäufe, die vom vorherigen Inhaber abgewickelt wurden?

Der vorherige Inhaber ist für alle früheren Bestellungen verantwortlich. Stellen Sie als Verkäufer des Shops sicher, dass Sie alle offenen Bestellungen versendet haben, bevor Sie Ihren Shop verkaufen.

Wie wird das Shopify Payments-Konto des vorherigen Geschäftsinhabers aus dem Shop entfernt?

Das Shopify Payments-Konto des vorherigen Inhabers wird aus dem Geschäft entfernt, nachdem der Exchange-Support über den Verkauf des Shops informiert wurde.

Was passiert mit der hinterlegten Kreditkarte, wenn ein Shop mit Exchange verkauft wird?

Wenn der vorherige Inhaber dem Exchange-Support mitteilt, dass sein Shop verkauft wurde, wird seine Kreditkarte entfernt und der Shop wird eingefroren, bis der neue Besitzer eine Kreditkarte angibt, die mit dem Konto verknüpft werden soll.

Was passiert mit Apps, die vom vorherigen Kontoinhaber installiert wurden?

Apps, die über Shopify in Rechnung gestellt werden, werden von der Kreditkarte abgebucht, die mit dem Konto verknüpft ist. Käufer sind dafür verantwortlich, die Einrichtung dieser Apps abzuschließen.

Der Verkäufer ist dafür verantwortlich, die Inhaberschaft von Apps, die nicht über Shopify in Rechnung gestellt werden, an den neuen Kontoinhaber zu übertragen.

Was passiert mit Domains, die vom vorherigen Kontoinhaber registriert wurden?

Wenn eine Domain über Shopify gekauft wurde, kann der Käufer die Kontaktinformationen, die mit der Domain verknüpft sind, in Shopify aktualisieren.

Bei Domains, die über einen Drittanbieter erworben wurden, liegt es in der Verantwortung des Verkäufers, die Inhaberschaft der Domain zu übertragen.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus