Versand mit UPS aktivieren

Hinweis: Um UPS zu verwenden, muss sich Ihr Shop in den USA befinden (ausgenommen US-Territorien wie Hawaii, Puerto Rico und Alaska). Sie müssen außerdem Advanced Shopify oder Shopify Plus abonniert haben.

Sie benötigen ein Konto bei UPS, bevor Sie diesen Versanddienstleister in Ihrem Shopify Shop aktivieren können.

Konto bei UPS registrieren

Wenn Sie mit UPS ermäßigte Versandkosten ausgehandelt haben, geben Sie bei der Aktivierung von UPS als Versanddienstleister Ihre UPS-Kontonummer ein. Anschließend werden die ermäßigten Versandkosten beim Checkout angezeigt.

Mit den folgenden Schritten können Sie ein Konto registrieren:

  1. Besuchen Sie die Website von UPS und wählen Sie in der Dropdown-Liste das Land aus, in dem sich Ihr Shop befindet. Mit einem Klick auf die gewünschte Region und Sprache gelangen Sie zur nächsten Seite.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Registrieren.

  3. Füllen Sie alle erforderlichen Formularfelder aus. Sie können Ihre eigene Benutzer-ID und Ihr eigenes Passwort auswählen. Notieren Sie sich beides.

  4. Akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Notieren Sie sich nach Abschluss Ihrer Registrierung Ihre Kontonummer.

Hinweis: Wenn Sie bei diesem Schritt der Einrichtung von UPS Probleme haben, müssen Sie sich direkt an UPS wenden.

XML-Zugangsschlüssel vom UPS Developer Resource Centre anfordern

Bevor Sie einen XML-Zugangsschlüssel anfordern, vergewissern Sie sich, dass Sie bereits ein Konto bei UPS registriert haben.

Mit den folgenden Schritten können Sie einen XML-Schlüssel anfordern:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem UPS-Konto an und fahren Sie mit dem Cursor über den Menüpunkt Hilfecenter.

  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Technologie-Support :

  3. Klicken Sie im Menü Technologie-Support auf Developer Resource Centre :

  4. Wählen Sie UPS Developer Kit im Menü des Developer Resource Centre:

  5. Klicken Sie auf "Einen Zugriffsschlüssel anfordern":

  6. Wenn Sie noch kein Konto eröffnet haben, müssen Sie dies jetzt tun:

    Wenn Sie ein Konto eröffnen mussten, können Sie jetzt zur Seite UPS Developer Kit zurückkehren und den Zugangsschlüssel ab Schritt 5 anfordern.

  7. Notieren Sie sich Ihren XML-Zugangsschlüssel (der Schlüssel wird Ihnen möglicherweise per E-Mail zugesandt).

  8. Die Versandkosten, für die Sie sich registrieren, sollten sich im Produktionsmodus befinden.

Berechneten Versand für UPS aktivieren

Bevor Sie den berechneten Versand für UPS aktivieren, vergewissern Sie sich, dass Sie bereits:

  1. ein Konto bei UPS registriert haben
  2. einen XML-Zugangsschlüssel erhalten haben.

Mit den folgenden Schritten können Sie den berechneten Versand für UPS aktivieren:

  1. Sie müssen zuerst eine Absenderadresse einrichten (falls noch nicht vorhanden).

  2. Klicken Sie Im Abschnitt Benutzerdefinierte Konten bei Versanddienstleistern auf Versanddienstleisterkonto hinzufügen oder auf Versanddienstleister verwalten.

  3. Klicken Sie auf Versanddienstleister hinzufügen neben UPS.

  4. Geben Sie Ihre UPS- Benutzer-ID , Ihr Passwort und den XML-Zugangsschlüssel ein (kopieren und fügen Sie diese ein, wenn möglich, um Fehler zu vermeiden):

  5. Wenn Sie mit UPS einen ermäßigten Tarif ausgehandelt haben, geben Sie Ihre UPS-Kontonummer in das Feld Kontonummer ein und aktivieren Sie dann Meine verhandelten Tarifen verwenden. Dadurch wird sichergestellt, dass die ermäßigten Tarife beim Checkout angezeigt werden. Sie finden Ihre UPS-Kundennummer im Abschnitt UPS-Kontodetails Ihres UPS-Kontos:

    Wenn Sie keine ermäßigten Versandkosten ausgehandelt haben, lassen Sie das Feld Kontonummer leer und aktivieren Sie nicht die Option Meine ausgehandelten Versandkosten verwenden.

  6. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Abholart aus (wenden Sie sich an den UPS-Support, wenn Sie nicht sicher sind, was Sie auswählen müssen).

  7. Klicken Sie auf Speichern.

Vollständige Liste der UPS-Versandkosten anzeigen

Hinweis: UPS SurePost ist mit dieser Funktion nicht verfügbar.

Standardmäßig werden nicht alle UPS-Versandkosten für alle Abholarten angezeigt.

So können Sie das ändern:

  1. Klicken Sie im Abschnitt Benutzerdefinierte Konten bei Versanddienstleistern auf Versanddienstleister verwalten.

  2. Gehen Sie auf der Seite Echtzeit-Versanddienstleister zum Abschnitt UPS und klicken Sie dann auf Bearbeiten. Dort finden Sie Ihre UPS-Abholeinstellungen. Verschiedene Versandkosten werden für verschiedene Abholarten angeboten. Wenn die Standardauswahl im Dropdown-Menü bei Shops in den USA zum Beispiel auf "Briefzentrum" gestellt ist, werden die Kosten für den Versand auf dem Landweg häufig nicht angezeigt.

  3. Damit die Versandkosten für den Landweg angezeigt werden, wählen Sie die Option Tägliche Abholung.

  4. Speichern Ihrer Änderungen.

  5. Um diese Versandkosten anzuzeigen und sicherzustellen, dass es funktioniert, klicken Sie auf Dieses Konto testen.

  6. Geben Sie eine Lieferadresse ein und klicken Sie dann auf Versandkosten von UPS testen. Dadurch wird mithilfe Ihrer Abholmethoden getestet, welche Versanddienste und -kosten für diesen Ort angeboten werden.

Hinweis: Wenn Ihr Shopify-Konto zu irgendeinem Zeitpunkt gesperrt ist, werden Ihre Versanddienstleister möglicherweise deaktiviert. Überprüfen Sie Ihre Versandeinstellungen, sobald Ihr Konto wiederhergestellt wurde.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus