Hinzufügen des Pinterest-Kanals

Um den Pinterest-Vertriebskanal zu aktivieren, müssen Sie ihn in Ihrem Shopify-Adminbereich hinzufügen und mit Ihrem Pinterest for Business-Konto verbinden. Wenn Sie den Vertriebskanal aktiviert haben, überprüft Pinterest Ihren Onlineshop, um sicherzustellen, dass er den Richtlinien entspricht, die in den Werberegeln festgelegt sind. Wenn Ihr Geschäft genehmigt ist, werden Pins mit Links zu genehmigten Produkten in Ihrem Shopify-Onlineshop über Buyable Buttons verfügen, damit Kunden sie auf Pinterest kaufen können.

Die Berechtigung Ihres Shops bestätigen

Um den Pinterest-Vertriebskanal zu aktivieren, benötigen Sie ein Pinterest-Business-Konto und den Shopify Basic-Plan oder höher. Sie müssen den Onlineshop-Vertriebskanal verwenden.

Um Anspruch auf den Pinterest-Vertriebskanal zu haben, muss Ihr Shopify-Onlineshop:

Wenn Ihr Onlineshop die Zugangsbedingungen erfüllt, müssen Sie möglicherweise auch Ihre Onlineshop-Einstellungen aktualisieren, damit Ihr Pinterest-Konto eine Verbindung mit Shopify herstellen kann. Stellen Sie sicher, dass:

Pinterest-Werberegeln

Pinterest legt detaillierte Werberegeln fest, um sicherzustellen, dass Ihre Kunden eine gute Erfahrung mit Buyable Pins machen. Nur Produkte, die den Pinterest-Werberegeln entsprechen, werden für Buyable Pins zugelassen. Sie können jedoch die Produktverfügbarkeit für nicht zulässige Produkte ändern, wenn Sie sie nicht auf Pinterest verkaufen möchten.

Wenn Ihr Onlineshop nicht von Pinterest genehmigt wurde, können Sie Fehler im Pinterest-Vertriebskanal anzeigen, die erforderlichen Änderungen an Ihren Einstellungen vornehmen und Pinterest kontaktieren, um sich erneut zu bewerben.

Pinterest-Vertriebskanal hinzufügen

Nachdem Sie die Berechtigung Ihres Online-Shops bestätigt haben, können Sie den Pinterest-Vertriebskanal in Ihrem Shopify-Adminbereich hinzufügen und mit dem Genehmigungsvorgang beginnen:

Verbinden Sie Ihr Pinterest-Geschäftskonto

Nachdem Sie den Pinterest-Vertriebskanal hinzugefügt haben in Ihrem Shopify-Adminbereich, müssen Sie ihn mit Ihrem Pinterest-Geschäftskonto verbinden. Mit Ihrem Pinterest-Konto können Sie Ihre Produkte mit Rich-Pins versehen. Der Pinterest-Vertriebskanal ermöglicht es, Rich Pins für zugelassene Produkte in Buyable Pins auf Pinterest zu verwandeln.

So verbinden Sie Ihr Pinterest-Geschäftskonto mit Shopify:

  1. Klicken Sie auf Ihr Konto verbinden.

  2. Klicken Sie auf der Seite Konto auf Mit Pinterest verbinden.

  3. Wenn Sie bei Ihrem Pinterest-Konto angemeldet sind, klicken Sie auf App autorisieren. Andernfalls geben Sie Ihre Zugangsdaten ein und klicken Sie dann auf App autorisieren.

Identifizieren Sie Pinterest-Verkäufe in Ihrem Shopify-Adminbereich

So zeigen Sie eine Liste Ihrer Pinterest-Verkäufe an:

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Bestellungen filtern die Option Vertriebskanal und Pinterest.

  3. Klicken Sie auf Filter hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf der Seite Bestellungen auf die Nummer der Bestellung, die Sie anzeigen lassen möchten. Jede Bestellung, die direkt über Pinterest aufgegeben wird, wird im Bereich Bestelldetails auf der Bestellseite markiert.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus