Hinzufügen einer Webseite mit Ihren Shop-Richtlinien

Wenn Sie Ihre Rückerstattungs- und Datenschutzrichtlinien und Ihre Nutzungsbedingungen zu Shopify hinzufügen, werden sie automatisch in der Fußzeile Ihrer Checkout-Seite verlinkt. Es kann sein, dass Kunden Ihre Richtlinien vor dem Checkout lesen möchten. Daher ist es eine gute Idee, die Richtlinien Ihres Shops zu einer Website in Ihrem Onlineshop hinzuzufügen.

So fügen Sie Ihre Geschäftsrichtlinien zu einer Website hinzu:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Checkout und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Geschäftsrichtlinien im Abschnitt Rückerstattung, Datenschutz und AGB-Hinweise eingegeben haben. Erfahren Sie mehr über das Hinzufügen der Richtlinien für Rückerstattung, Datenschutz und Nutzungsbedingungen für Ihr Geschäft.

  2. Gehen Sie in einem neuen Tab Ihres Browsers oder in einem neuen Fenster zu Onlineshop > Seiten

  3. Klicken Sie auf Seite hinzufügen.

  4. Geben Sie einen Titel für Ihre Richtlinienwebsite ein.

  5. Fügen Sie Ihre Richtlinien dem Feld Inhalt hinzu, indem Sie für jede Richtlinie Folgendes tun:

    1. Wechseln Sie zu dem Browser-Tab oder -Fenster mit Ihren Checkout-Einstellungen und kopieren Sie dann den Text einer Richtlinie.
    2. Wechseln Sie zu dem Browser-Tab oder -Fenster mit Ihrer neuen Webseite und kopieren Sie dann den Text in das Feld Inhalte.
  6. Bearbeiten Sie den Content Ihrer Website nach Bedarf. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise jedem Ihrer Richtlinienabschnitte Titel hinzufügen.

  7. Klicken Sie auf Seite speichern.

Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer Onlineshop-Navigation zu Ihrer Richtlinienseite verlinken, damit Kunden die Seite finden können.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus