Sicherungskopien und Duplizierung

Wenn Sie die Daten Ihres Shops duplizieren, sichern oder übertragen möchten, müssen Sie eine Reihe von CSV-Dateien aus Ihrem ursprünglichen Shop exportieren und diese Dateien in den neuen Shop importieren.

Voraussetzungen, ehe damit begonnen wird:

  1. Ein grundlegendes Verständnis für CSV-Dateien:

    CSV steht für "kommagetrennte Werte" und ist ein Dateiformat für Tabellenkalkulationen wie .xls und .num. Sie können große Teile Ihres Shopify Store mithilfe von CSV-Dateien exportieren und dann in einen anderen Shop importieren. Ihr Geschäft kann eine CSV-Datei für Folgendes erstellen:

- Produkte - Kunden - Bestellungen

Jegliche CSV-Datei, die Sie in Ihren Shop hochladen, muss mit der UTF-8-Codierung gespeichert werden. Dies ist nur dann relevant, wenn Sie die CSV-Dateien zwischen dem Exportieren und Importieren bearbeiten, nicht jedoch, wenn Sie sie direkt exportieren und importieren.

  1. Stellen Sie sicher, dass für den neuen Shop derselbe Abonnement-Plan gilt wie für den ursprünglichen Shop. Dadurch lassen sich Konflikte vermeiden, wie z. B. der Versuch, Geschenkkarten in einen Shop zu importieren, für den diese Funktion nicht aktiviert ist. Der Versuch würde zu Fehlermeldungen führen.

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Plan ändern können.

  2. Melden Sie sich bei beiden Shops als Kontoinhaber oder als Mitarbeiter mit vollständigen Mitarbeiterberechtigungen an.

Produkte exportieren / importieren

So übertragen Sie Ihre Produkte von einem Geschäft in ein anderes:

  1. Exportieren Sie Ihre Produkte aus dem ersten Shop.

  2. Wahlweise: Fügen Sie Ihrer Produkt-CSV-Datei die Collections-Spalte hinzu, um Ihre Collections zu übertragen.

  3. Importieren Sie Ihre Produkte in den neuen Shop.

Kunden exportieren / importieren

So übertragen Sie Ihre Kunden von einem Geschäft in ein anderes:

  1. Exportieren Sie Ihre Kunden aus dem ersten Shop.

  2. Importieren Sie Ihre Kunden in den neuen Shop.

Exportieren / Importieren Sie Ihr Theme

So übertragen Sie Ihr Theme von einem Geschäft in ein anderes:

  1. Laden Sie Ihr Thema aus dem ersten Shop herunter.

  2. Laden Sie Ihr Theme in den neuen Shop hoch.

Achtung: Wenn Sie ein kostenpflichtiges Theme eines Drittanbieters verwenden, verstößt es gegen Ihre Nutzungsbedingungen, Ihr Theme zu duplizieren.

(Wahlweise) Exportieren der Bestellhistorie

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Bestellungen aus dem ersten Shop exportieren.

Bestellungen können nicht über den Shopify-Adminbereich in ein Geschäft importiert werden, sie können jedoch über die Shopify-API importiert werden. Dies wird von Shopify nicht unterstützt. Wir empfehlen Ihnen, unseren Shopify Experten-Marktplatz zu besuchen, um einen Entwickler zu finden, der Ihnen dabei helfen kann, Bestellungen in den neuen Shop zu importieren.

Andere Dinge, die Sie manuell erledigen können

  1. Ihre Kategorien erstellen.
  2. Ihre Apps neu installieren.
  3. Einstellungen konfigurieren.
  4. Blogs, Seiten und Benachrichtigungen kopieren.
  5. Ihre Navigation neu erstellen.

Ihre Kategorien erstellen

Wenn Sie keine Kategorien über die Produkt-CSV-Datei wie oben empfohlen erstellt haben, sollten Sie sie manuell erstellen. Dies geht am schnellsten, wenn Sie Kategorien mithilfe von Bedingungen erstellen.

Ihre Apps neu installieren

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Theme übertragen, bevor Sie Ihre Apps installieren.

  1. Besuchen Sie die Apps-Seite des Shopify-Adminbereichs Ihres Original-Shops.

  2. Notieren Sie die Namen aller Apps, die Sie verwenden.

  3. Besuchen Sie den Shopify Apps Store, um namentlich nach den Apps zu suchen und sie im neuen Shop zu installieren.

Achtung: Achten Sie darauf, dass Sie die .myshopify.com-Adresse des neuen Shops verwenden, wenn Sie die Apps installieren.

Shopify - Warnung Shop-Adresse

Konfigurieren Sie Ihre Einstellungen (Steuern, Versand, Checkout & Bezahlung etc.)

Weitere Informationen zur Konfiguration Ihrer Einstellungen finden Sie in den folgenden Abschnitten des Shopify Help Center:

Domains Steuern
Versand Checkout & Bezahlung
Allgemein Benachrichtigungen
Konto Dateien

Kopieren und Einfügen Ihrer Blogs & Seiten

  1. Gehen Sie zu den folgenden Bereichen des Adminbereichs in Ihrem alten Shop:

- seiten - Blog-Beiträge

  1. Klicken Sie auf jeden Blog-Eintrag und jede Seite.

  2. Kopieren Sie den Titel und den Inhalt.

  3. Fügen Sie die kopierten Informationen in neue Blog-Einträge und -seiten ein.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Handbüchern:

Ihre Navigation neu erstellen

Ihre Navigation kann nicht automatisch importiert werden, was bedeutet, dass Sie eventuell Folgendes tun sollten:

  1. Artikel zu Ihrer Hauptnavigation hinzufügen.
  2. Eine neue Navigationsliste erstellen.
  3. Dropdown-Menüs erstellen.

Einschränkungen

Je nach Art der Daten, die Sie kopieren oder übertragen möchten, wird es einige Einschränkungen geben. Beispielsweise können Sie die Daten Ihres Besucherverkehrs nicht importieren, da Sie jetzt einer neue Domäne von .myshopify.com folgen. Weitere Einschränkungen sind:

  • Bestellungen können nur über die Shopify-API importiert werden.
  • Rabattcodes können nicht übertragen werden.
  • Ausgestellte Geschenkkarten können nicht übertragen werden (Geschenkkarten-Produkte werden über die Produkt-CSV-Datei übertragen).
  • Ihre gespeicherten benutzerdefinierten Berichte können nicht übertragen werden.
  • Besucherverkehrsdaten können nicht übertragen werden.

Shop-Sicherung mit einer App erstellen

Wenn Sie eine Sicherungskopie Ihrer Geschäftsdaten erstellen möchten, können Sie eine App aus dem Shopify App Store verwenden.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus