Verwaltung von Rückbuchungen und Anfragen

Hinweis: Um Ihre Rückbuchungen und Anfragen im Shopify-Adminbereich zu verwalten, müssen Sie Shopify Payments verwenden.

Wenn Sie eine Rückbuchung oder Anfrage einer mit Shopify Payments getätigten Bestellung erhalten, sammelt Shopify Beweise und sendet diese zum Fälligkeitsdatum an die Kreditkartengesellschaft. Bevor Shopify die Antwort sendet, können Sie im Shopify-Adminbereich zusätzliche Beweise hinzufügen. Nachdem die Beweise vorgelegt wurden, wird die Rückbuchung oder Anfrage innerhalb von 60 Tagen gelöst.

Anzeigen und Hinzufügen von Beweisen für eine Rückbuchung

So zeigen Sie die Beweise für eine Rückbuchung an:

Die Art der einzureichenden Beweise hängt vom Grund für die Rückbuchung ab.

Alle Rückbuchungen und Anfragen anzeigen

So können Sie sehen, für welche Ihrer Bestellungen Rückbuchungen oder Anfragen vorliegen:

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicken Sie auf Bestellungen filtern.

  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Filter auswählen ... die Option Rückbuchungs- und Abfragestatus aus:

    Auswahl der Option Rückbuchungs- und Abfragestatus aus dem Dropdown-Menü

  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü Wert auswählen ... die Option Öffnen aus:

    Auswahl offener Rückbuchungen und Anfragen aus dem Dropdown-Menü

  5. Klicken Sie auf Filter hinzufügen.

Sie sehen eine Liste aller Bestellungen mit Rückbuchungen oder Anfragen, die Shopify noch nicht an die Kreditkartengesellschaft gesendet hat.

Rückbuchungsstatus

Der Status einer Rückbuchung oder einer Anfrage erklärt, in welchem Teil des Prozesses sie sich gerade befindet. Eine Rückbuchung oder Anfrage kann sich in einem der folgenden Zustände befinden:

  • Offen : Shopify hat die Antwort noch nicht gesendet. Sie können der Antwort noch Beweise hinzufügen.
  • Eingereicht : Das Kreditkartenunternehmen prüft die Beweise und trifft eine Entscheidung über die Rückbuchung oder Anfrage.
  • Gewonnen : Sie haben die Rückbuchung für sich entschieden.
  • Verloren : Bei der Rückbuchung wurde gegen Sie entschieden.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus